Aktuelles

Rauchentwicklung am späten Abend

Veröffentlicht in Aktuelles

Am Abend wurden die Ortsfeuerwehren Hungriger Wolf - Bücken und Lockstedter Lager zu einer Rauchentwicklung aus einem Gebäude auf dem Gewerbepark Hungriger Wolf alarmiert.
Vor Ort stellte sich heraus, dass hinter dem gemeldeten Gebäude ein nicht angemeldetes Lagerfeuer brennt. Die zuständge Ortsfeuerwehr löschte dieses mit dem Schnellangriff ab, anschließend wurde mit der Wärmebildkamera das Brandgut kontrolliert. Die Wehr Lockstedter Lager selbst musste nicht mehr tätig werden und konnte bereits auf Anfahrt bzw. bei Ankunft wieder einrücken.

Unsere Freizeit für eure Sicherheit
24/7 für euch da
Eure Feuerwehr Hohenlockstedt

.

Ein kleiner Schritt zurück in die Normalität

Veröffentlicht in Aktuelles

Wir waren heute die erste Feuerwehr im Kreis Steinburg die nach der Corona-Pause ihre Atemschutzträger zur Belastungsüben schicken konnte. Bericht zur Übung vom Kreisfeuerwehrverband im Link.

Unsere Freizeit für eure Sicherheit
Auch wenn es anstrengend ist 😅
Eure Feuerwehr Hohenlockstedt.

https://www.kfv-steinburg.de/index.php/13-allgemeines/11611-atemschutzstrecke-wieder-geoeffnet?fbclid=IwAR27ydZ7gZINU2C48N4jZ7pd5w5jmjuzGTt3BdbreegXMaujy6lfNxd1_sQ

!!! Absage für Fire and Friends !!!

Veröffentlicht in Aktuelles

Corona sorgt fürs Aus bei Fire and Friends 2020.
Leider müssen wir die Veranstaltung am 14.11.2020 absagen. Eure und unsere Gesundheit ist uns viel zu wichtig, daher haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen. Für die Karten werden wir verschiedene Möglichkeiten anbieten - die aber noch nicht final stehen - und werden euch nach den Sommerferien informieren. Bitte habt Geduld, wir bleiben am Ball.

Eure Feuerwehr Hohenlockstedt
Unsere Freizeit für eure Sicherheit

Defekter Rauchwarnmelder löste Feueralarm aus

Veröffentlicht in Aktuelles

Gegen 02:00 Uhr löste ein Rauchwarnmelder in einem Mehrfamilienhaus aus und aufmerksame Nachbarn riefen die Feuerwehr. Die Feuerwehren aus Hohenlockstedt und Hungriger Wolf-Bücken rückten insgesamt mit 30 Personen an. Die betroffene Wohnung wurde von uns kontrolliert und dann der Polizei übergeben. Nach ca. 30 Minuten konnten wir den Einsatzort wieder verlassen.

Unsere Freizeit für eure Sicherheit
Eure Feuerwehr Hohenlockstedt

Kleinflugzeug geriet in Notlage

Veröffentlicht in Aktuelles

Am Donnerstagnachmittag geriet ein Kleinflugzeug wegen eines defekten Fahrwerks in eine Notlage und musste daher auf dem nächstgelegenen Flugplatz Hungriger Wolf notlanden.

Da die Maschine noch eine größere Menge an Sprit mit sich führte, entschied man bis zum Eintreffen aller erforderlichen Kräfte, die Maschine so lange wie möglich in der Luft zu halten, um den Treibstoff zu verbrauchen. Anschließend begann der Pilot mit der Notlandung auf der Grasbahn des Flugplatzes.

Das Kleinflugzeug konnte vom Piloten trotz des defekten Fahrwerks, behutsam zu Boden gebracht werden und beide Insassen waren in der Lage die Maschine selbstständig zu verlassen.

Die Kräfte der Feuerwehren Hungriger Wolf – Bücken und Lockstedter Lager stellten unverzüglich einen 3-fachen Brandschutz sicher und übergaben die Insassen vorsorglich an den Rettungsdienst.


Die in Bereitstellung versetzten Rettungshubschrauber sowie die nachgeforderte Feuerwehr Hohenaspe mussten nicht tätig werden und konnten bereits frühzeitig aus der Einsatzbereitschaft entlassen werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.