Aktuelles

2020 - einzigartig und legendär?

Veröffentlicht in Aktuelles

FrohesNeues2021-FF.jpgIn wenigen Stunden wird das Jahr 2020 Geschichte sein und das neue Jahr 2021 beginnt. Was wird es bringen? Diese Frage stellen wir uns bei jedem Jahreswechsel wieder.

Wir wollen als Feuerwehr bewusst positiv nach vorne sehen und die einzigartigen Erlebnisse des legendären vergangenen Jahres hinter uns lassen. Nicht mit dem pessimistischen Blick „Es kann ja nur besser werden!“, sondern mit der optimistischen Haltung „Wir können besser werden!“. Und das, weil wir aus den Erfahrungen lernen wollen und nicht, weil wir uns gute Vorsätze machen.

So werden wir an Bewährtem festhalten, denn unser Auftrag heißt auch 2021 wieder:

Retten – Löschen – Bergen – Schützen

Genau dafür stehen alle vier Ortswehren der Feuerwehr Hohenlockstedt rund um die Uhr an jedem Tag der Woche in jedem Monat das ganze Jahr. Mit Teamgeist und starker Gemeinschaft sorgen wir für die Sicherheit der Einwohner unserer Gemeinde und Dorfschaften. Auf uns können Sie sich verlassen!

Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Hohenlockstedt wünschen Ihnen einen guten und dieses Mal ganz „ruhigen“ Jahreswechsel. Kommen Sie gut an in 2021 und bleiben Sie gesund!

Ihre Feuerwehr Hohenlockstedt

Ortsfeuerwehr Hungriger Wolf-Bücken

Ortsfeuerwehr Lockstedter Lager

Ortsfeuerwehr Ridders

Ortsfeuerwehr Springhoe-Hohenfiert

Kleine Einsätze beschäftigen die Feuerwehr

Veröffentlicht in Aktuelles

Sturm ist erst, wenn die Schafe keine Locken mehr haben. Diese norddeutsche Weisheit stimmt in Teilen, doch hat der relativ starke Wind schon heute Mittag seine ersten Wirkungen gezeigt.
So wurden kurz nach 12:00 Uhr die Kräfte der Ortsfeuerwehr Springhoe-Hohenfiert zu einer umgestürzten Birke auf die L 121 alarmiert.
Die Mannschaft des Einsatzleitwagens der Ortsfeuerwehr Lockstedter Lager unterstützte zu Dokumentationszwecken.
Das ebenfalls aus Hohenlockstedt ausgerückte Hilfeleistungslöschfahrzeug konnte den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen.
Der Baum wurde mit einer Motorkettensäge zerkleinert und mit einem Radlader an den Straßenrand geräumt.
Die L 121 war während des Einsatzes der Feuerwehr für knapp 20 Minuten komplett gesperrt.
Bereits gestern wurde die Feuerwehr Hohenlockstedt in die kleine Mittelstraße alarmiert.
In dem Stromverteilungskasten eines Mehrfamilienhauses kam es zu einem vermeintlichen Schwelbrand.
Nach Kontrolle des Sicherungskastens brauchten die aus Hohenlockstedt und Hungriger Wolf-Bücken alarmierten Kräfte glücklicherweise nicht weiter tätig werden, da es zu keinem offenen Feuer gekommen ist.

Wir sind für Sie da – ob es stürmt oder dunkel ist!
Ihre Feuerwehr Hohenlockstedt

Frohe Weihnachten

Veröffentlicht in Aktuelles

FF XMas20 1(cm) Das wohl bisher außergewöhnlichste Weihnachtsfest liegt vor uns. Gezwungenermaßen wird es anders sein, als wir es alle kennen. Aber damit nicht unbedingt schlechter.
Oder gar bedeutungsloser. Sondern hoffentlich bewusster und nachhaltiger.

Es gibt trotz der momentanen Situation viel Positives, für das wir DANKE sagen wollen.

DANKE, dass wir als Feuerwehr Hohenlockstedt nicht alleine sind, rund um die Uhr für unsere Mitmenschen in Notlagen Hilfe zu leisten. Die anderen Feuerwehren der Städte und Gemeinden um uns herum, die Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH), die Polizei, die DLRG, die Kooperative Regionalleitstelle West und viele weitere Einsatzkräfte unterstützen uns bei diesem wertvollen Dienst.

DANKE an unsere Familien, die alle Einsatzkräfte immer wieder „laufen“ lassen, egal ob zum Alarm, Übungsdienst oder Veranstaltung. Ohne euch wäre das alles nicht möglich!

DANKE an die verantwortlichen Politiker der Gemeinde Hohenlockstedt für die gute Sicht auf die Feuerwehr und den gesetzlichen Auftrag, den wir erfüllen. Danke für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Der Nikolaus und die leuchtenden Kinderaugen

Veröffentlicht in Aktuelles

Nikolaus20 3 (cm) Am Nikolaustag hatte die Feuerwehr Hohenlockstedt einen ganz besonderen Einsatz.
Ging es dieses Mal nicht um eine technische Hilfeleistung oder das Löschen eines Brandes, sondern darum, die jüngsten Einwohner des Ortes zu überraschen.
Dafür haben die Brandschützer Kontakt mit dem Nikolaus aufgenommen, der spontan zugesagt hat, für die Kinder etwas ganz Besonderes zu machen.

Löschhilfe in Lockstedt - FEU 2

Veröffentlicht in Aktuelles

Am Freitag Abend kam es im Lager einer Hackschnitzelheizung auf einem Geflügelhof in Lockstedt zu einem Feuer. Im Rahmen der nachbarschaftlichen Löschhilfe wurde die Feuerwehr aus Hohenlockstedt mitalarmiert.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte unternahm der Besitzer eigene Löschversuche mit Pulverlöschern, um die Flammen einzudämmen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.