Aktuelles

Hochwassereinsatz in Wrist

Veröffentlicht in Aktuelles

Sonntag 28.12.2014

Am Sonntagnachmittag den 28.12.2014 gegen 16Uhr, wurden Wir zur Unterstützung nach Wrist gerufen.
Ein Sanddeich im Bokeler Straße drohte zu brechen und musste an den gefährdeten Stellen zusätzlich mit Sandsäcken gesichert und stabilisiert werden, um das dahinterliegende Neubaugebiet vor den drohenden Wassermassen zu schützen.  Mit 24 Kameradinnen und Kameraden verteilt auf drei Fahrzeugen und aufgeteilt in zwei abwechselnde Mannschaften, konnten Wir erfolgreich die gefährdeten Stellen vor einem Deichbruch sichern.

Verkehrsunfall auf Bundesstraße 206

Veröffentlicht in Aktuelles

Mittwoch 05.11.2014

Gegen 12:15Uhr am Mittwoch des 05.11.2014, wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Mühlenbarbek zu einem Verkehrsunfall auf der B206 zwischen Mühlenbarbek und Hohenlockstedt gerufen. Ein Kleinwagen ist aus ungeklärter Ursache auf Regennasser Fahrbahn von der Straße abgekommen und sowohl seitlich als auch frontal gegen mehrere Bäume geprallt, dabei wurde eine Person eingeklemmt. Die Person konnte noch vor eintreffen der Feuerwehr durch Kräfte des Rettungsdienstes aus dem Fahrzeug befreit werden. Durch die frontale Aufprallwucht gegen ein Baum, wurde der Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen und lag ca. 10Meter weiter vom Unfallwagen entfernt. Die Kameraden der Wehr Mühlenbarbek mussten einen durch den Aufprall in mitleidenschaft gezogenen Baum mittels Motorsäge beseitigen, wir unterstützten bei abstreuen und aufnehmen von Betriebsstoffen sowie bei den Aufräumarbeiten. Die Bundesstraße war während der Rettungs- und Aufräumarbeiten beidseitig gesperrt.

Eingesetzte Kräfte:

FF Lockstedter Lager (13 Kameraden)
3 Fahrzeuge

FF Mühlenbarbek
1 Fahrzeug

2 Funkstreifenwagen, 2 RTW & 1 NEF

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.